Ferienprogramm

Liebe Schüler und Schülerinnen, liebe Eltern,
das Schuljahr geht dem Ende zu und bald beginnen die Sommerferien.
Da Ihr schon in der Corona-Zeit lange zu Hause wart, wollen wir Euch beim Lernen zu
Hause unterstützen. Wir bieten Euch wöchentliche Lernpakete, die Ihr bei uns abholen
könnt.


Abholung der Lerntüten:

Wo? In eurer Grundschule in den Räumen 005 und 009
Wann? Montags von 9 – 11 Uhr
Was? 1 Lerntüte pro Kind; wöchentlich mit Aufgaben in den Fächern
Deutsch, Mathe und Englisch sowie ein Kreativangebot

Hausaufgabenhilfe in der Schule:

Für die 1.Klasse montags 13 – 15Uhr
Für die 2.Klasse mittwochs 13 – 15Uhr
Da wir den Mindestabstand von 1,5m einhalten müssen, können bei der Hausaufgabenhilfe
sowie im Tanzraum jeweils nur 6 Kinder gleichzeitig betreut werden.

Hilfestellung bei Hausaufgaben:

Telefonisch und per E-Mail sind wir in der Woche täglich von 16 – 18Uhr für Euch
erreichbar.


Abwechslungsreiches Sportangebot in Kleingruppen:

montags 12 – 13Uhr (bei gutem Wetter auf dem Schulhof). Bitte Sportsachen mitbringen!

Kreativangebot, z.B. Malen in Kleingruppen:

mittwochs 12 – 13Uhr


Offene Sprechstunde für Schüler/innen und Eltern/Erziehungsberechtigten:

montags und mittwochs 15 – 16 Uhr, donnerstags 12 – 13 Uhr

Kontaktdaten:
Christina Hinz
mobil. +49-1590-4335477
chinz@bildungsmarkt.org

Dankesbrief/ Sonnenblume

Liebe Kolleg*innen,
liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler
liebe Mitarbeiter*innen,

in diesem außergewöhnlichen Jahr 2020 mussten wir alle unser Leben umstellen, um mit dem Corona-Virus und seinen Auswirkungen fertig zu werden.
Wir mussten uns auf besondere Bedingungen einstellen, uns einschränken, aber vor allem mussten wir zusammenhalten.
Umstellungen gab es für das eigene, das persönliche Leben und es gab und gibt Umstellungen für alle bei der Gestaltung des schulischen Alltags.
Das gilt für das Lernen, aber auch für die Betreuung von unseren Schülerinnen und Schülern.
Zu allererst möchte ich den Lehrer*innen und Erzieher*innen meinen herzlichsten Dank aussprechen!
Ich möchte mich dafür bedanken, dass Sie alle in den vergangenen Tagen und Wochen so verantwortungsvoll und umsichtig gehandelt haben.
Bedanken möchte ich mich dafür, dass Sie, liebe Lehrer*innen vom schulischen Regelbetrieb auf die analoge und digitale Versorgung mit Unterrichts- und Lernmaterialien für Zuhause umgestellt haben.
Sie haben dabei unglaubliche Kreativität bewiesen.
Ich wusste es schon vorher, aber jetzt noch mehr: Liebe Kolleg*innen, auf Sie ist Verlass!
Es ist Ihnen gelungen, für die Kinder von Eltern, die in systemrelevanten Bereichen arbeiten, eine Notbetreuung sowohl am Vormittag, als auch am Nachmittag, sicherzustellen.
Ich bin mir bewusst, dass dies für jeden Einzelnen von Ihnen eine Herausforderung war und ist und Sie all diese Maßnahmen auch zu Recht kritisch hinterfragen.
Bei euch, liebe Schülerinnen und Schüler, möchte ich mich dafür bedanken, dass ihr von Zuhause gewissenhaft die Aufgaben erledigt, die euch eure Lehrerinnen und Lehrer zur Verfügung stellen.
Ich hoffe, dass euch das andere, ungewohnte Lernen mit und in der Familie nicht nur möglich ist, sondern auch Freude bereitet und auch der digitale Austausch mit euren Freunden gelingt.
Ich möchte mich bei Ihnen bedanken, liebe Eltern.
Viele von Ihnen mussten weiterhin ihrer Arbeit nachgehen, vor Ort oder im Home-Office. Gleichzeitig versorgen und beschäftigen Sie Ihre Kinder und unterstützen sie bei den Schulaufgaben.
Ich bin Ihnen sehr dankbar, dass Sie Ihre Kinder in dieser schwierigen Zeit verantwortungsvoll begleitet haben.
Jetzt wünsche ich allen, dass der Sommer schön wird und sich alle in den Ferien von diesen ersten anstrengenden Monaten des Jahres 2020 erholen können.
Lassen Sie uns gemeinsam wünschen, dass das neue Schuljahr 2020/ 2021 störungsfrei laufen wird.
Liebe Kinder, bleibt gesund! Liebe Kolleg*innen, liebe Eltern, bleiben Sie gesund!

Herzlichste Grüße

Manduela Krüger

Schulleiterin
Gesundbrunnen Grundschule

Schule im Kiez

Gesundbrunnen Grundschule Berlin-Wedding

An der Gesundbrunnen Grundschule in Berlin-Wedding gestaltet ein Team aus rund 50 Lehrer*innen und 20 Erzieher*innen den Schulalltag von mehr als 550 Kindern.

Als Grundschule mit offenem Ganztagsbetrieb wächst unsere Aufgabe weit über die reine Wissensvermittlung hinaus. Unsere Schule wird zum sozialen Ort, an dem gelernt und gespielt wird, wo gemeinsam gegessen und Sport getrieben wird. Unsere Schule ist ein  Ort, an dem gelebt wird.

Alle Pädagog*innen und Mitarbieter*innen nutzen mit großem Engagement diese Möglichkeit, um ihren Teil zur Entwicklung der Schüler*innen  beizutragen. Unser Team arbeitet daran, jedes einzelne Kind intensiv zu fördern. Wir nehmen die Kinder an- mit ihren Stärken und Schwächen. Und wir nehmen uns Zeit für sie. Das ist eine Grundvoraussetzung für den unserer Erfolg der Kinder.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und schauen Sie sich die Angebote auf dieser Seite an. Oder vereinbaren Sie einen Termin.

Wir freuen uns auf Sie!

Wie die Welt von
morgen aussehen wird, hängt in großem Maß von der Einbildungskraft jener ab, die gerade jetzt lesen lernen.

Astrid Lindgren

Soziales Lernen
mehr erfahren