Aktuelles

„Tanz mit mir!“ am Brandenburger Tor

Foto: Kai Pichmann

Unsere Tanzgruppe aus der dritten Klassenstufe der Gesundbrunnen-Grundschule im Wedding hat am 23. April 2017 am Aktionstag „Inklusion & Diversity“ des „Netzwerk Inklusion Deutschland e.V.” teilgenommen, der in diesem Jahr am Brandenburger Tor mitten im Herzen von Berlin stattfand. Unsere Tänzer ließen sich von Sturm und Hagelschauern nicht beeindrucken und haben trotz des Schmuddelwetters einen großartigen Bühnenauftritt hingelegt, für den es begeisterten Beifall vom Publikum gab.

Der Aktionstag „Inklusion & Diversity“ wirbt für ein enges Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderungen und von Menschen, die durch ihr Anderssein benachteiligt werden. Das „Netzwerk Inklusion Deutschland e.V.” setzt sich für die Ausweitung der Inklusion in allen Lebensbereichen ein, deshalb hat der Regierende Bürgermeister von Berlin Michael Müller die Schirmherrschaft für den „Aktionstag Inklusion & Diversity“ übernommen.

Mehr Infos zum Aktionstag 2017 gibt es hier.

Unser inzwischen schon zweiter Auftritt auf dem Aktionstag – zum ersten Mal waren wir 2015 dabei – fand im Rahmen des Langzeit-Tanzprojektes „Tanz mit mir!“ statt, das seit 2013 vom Weinmeisterhaus e.V. in Kooperation mit der Gesundbrunnen-Grundschule und LUNA PARK organisiert wird, unter der Leitung des Choreografen und Tanzpädagogen Kosmas Kosmopoulos.

Unterstützt und mit finanziellen Mitteln ausgestattet wird unser Projekt von der „Ich kann was“-Initiative der Deutschen Telekom, wofür wir uns hier noch einmal ganz herzlich bedanken möchten. Ganz besonders danken wir auch der Klassenlehrerin Frau Ceylan, den unermüdlichen Organisatoren des Aktionstages und des Bühnenprogramms, dem enthusiastischen Publikum und nicht zuletzt natürlich unseren jungen Tänzern, die ihr Bestes gegeben haben!

Mehr Infos zum Projekt „Tanz mit mir!“